Wer steht hinter MiPlace?

Seit März 2020 haben wir erfahren, wie die Gastronomie durch die Corona Pandemie beeinträchtigt wird. Wir haben die MiPlace Lösung entwickelt, damit wir unseren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten können. Zudem wollen wir den Gastronomen und Gastronominnen Hilfestellung geben, und eine sichere und gleichzeitig einfach zu bedienende digitale Lösungen beisteuern. Es gibt hier keine versteckten Kosten oder doppelte Türen. Bitte nutzen Sie die App und stellen damit sicher, dass Hygienepfade nachgehalten werden können. Wir sorgen dafür, dass Ihre Gastdaten datenschutzkonform und sicher verarbeitet werden. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Aktuelle Hygienevorschriften

Strenge Hygienevorschriften in der Gastronomie sind nichts neues, doch einige erweiterte Auflagen in Zeiten des Coronavirus kommen nun hinzu. Für einzelne Bundesländer fallen hierbei besondere Regelungen an. Doch wie sehen diese neuen Hygienevorschriften aus?

  • Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Tischen
  • Mund-Nasen-Schutz für Personal mit Gästekontakt
  • Mund-Nasen-Schutz für Gäste beim Bewegen im Gastraum (nicht notwendig am Tisch)
  • Begrenzte Personenanzahl pro Tisch
  • Keine Selbstbedienung, Buffets oder Schankwirtschaft
  • Mindestabstand zwischen Personal gewährleisten. Ggf. getrennte Arbeitsbereiche
  • Gastdaten müssen festgehalten und für eine vorgeschriebene Zeit gespeichert werden.